Regelkurse

Seit 1991 ist die AWV Leipzig GmbH Ihr zuverlässiger und kompetenter Ansprechpartner in der Aus- und Weiterbildung von Eisenbahnpersonal.

Bisher haben mehr als 13.500 Kursteilnehmer bei uns Ihre Ausbildung erfolgreich absolviert. Allein 1300 der Absolventen legten ihre Prüfung zum Eisenbahnbetriebsleiter für nichtöffentliche Eisenbahnen bei uns ab bzw. haben sich, gemäß Eisenbahnbetriebsleiterverordnung (EBPV), auf die Prüfung zum Eisenbahnbetriebsleiter vorbereitet.

Unsere Kurse werden durch unsere Fachleute ständig aktualisiert und entsprechend unseren Kundenwünschen angepasst. Spezielle Kurse nach den Bedürfnissen unserer Kunden werden als Inhouse-Schulungen extra konzipiert und direkt beim Kunden durchgeführt.

In den letzten Jahren haben wir insbesondere im Bereich Fahrzeugtechnik, aber auch im Bahnbetrieb das Programm erweitert. Dazu gehören Schulungen zur Bremstechnik, zur Fahrzeugtechnik und für die mittlere Leitungsebene der Eisenbahnen.

Alle unsere Angebote finden Sie auch in unserem Bildungsangebot(PDF).

Bei Fragen und Wünschen zu allen Ausbildungen oder Angeboten steht Ihnen Frau Metzler gern zur Verfügung. Frau Metzler erreichen Sie unter der Rufnummer 0341 2414-110 oder per E-Mail: info@awv-leipzig.de

Eisenbahnbetriebsleiterausbildung
Grundkurs für künftige Eisenbahnbetriebsleiter und Führungskräfte in Eisenbahnverkehrs unternehmen

Dieser Grundkurs dient in erster Linie der Vorbereitung auf die Kurse Eisenbahnbetriebsleiter (EBL) im nichtöffentlichen Bereich und örtlicher Betriebsleiter. Im Kurs werden Grundlagen des Systems Eisenbahn vermittelt.

Lehrgangsdauer: 24 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten)
Nachweis: Teilnahmebescheinigung
Lehrgangsgebühr: 715,00 €, zzgl. MwSt.
Termine: 01.03.2022 - 03.03.2022
  27.09.2022 - 29.09.2022

 

Ausbildung zum Eisenbahnbetriebsleiter für nichtöffentliche Eisenbahnen*

 

Lehrgangsdauer: 80 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten)
Voraussetzungen: Gemäß der Anordnung über Bau und Betrieb von Anschlussbahnen
Nachweis: Teilnahme- und Prüfungsbescheinigung
Berechtigte Prüfstelle im Freistaat Sachsen
Lehrgangsgebühr: 2.500,00 €, zzgl. MwSt.
Prüfungsgebühr: 150,00 €, zzgl. MwSt.
Termine: 07.03.2022 - 18.03.2022
  10.10.2022 - 21.10.2022

* Durch die AWV Leipzig GmbH wird allen Teilnehmern eine Komplettausgabe „Handbuch für den Eisenbahn betriebsleiter“ zur Verfügung gestellt. Die Kosten sind in der Lehrgangsgebühr enthalten.

 

Ausbildung zum Örtlichen Betriebsleiter*

 

Lehrgangsdauer: 64 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten)
Nachweis: Teilnahmebescheinigung
Lehrgangsgebühr: 2.200,00 €, zzgl. MwSt.
Termine: 07.03.2022 - 16.03.2022
  10.10.2022 - 19.10.2022

* Durch die AWV Leipzig GmbH wird allen Teilnehmern eine Komplettausgabe „Handbuch für den Eisenbahn betriebsleiter“ zur Verfügung gestellt. Die Kosten sind in der Lehrgangsgebühr enthalten.

 

Eisenbahnbetriebsleiterweiterbildung
Weiterbildung für Eisenbahnbetriebsleiter – Schwerpunkt Anschlussbahnen

 

Dauer des Seminars: 8 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten)
Nachweis: Teilnahmebescheinigung
Lehrgangsgebühr: 450,00 €, zzgl. MwSt.
Termine: 21.03.2022 Leipzig
Seminarinhalte: Diese werden den aktuellen Erfordernissen entsprechend gesondert festgelegt und im Rahmen der Seminareinladung bekannt gegeben.


 

Weiterbildung für Eisenbahnbetriebsleiter – für öffentliche und nichtöffentliche Bahnen

 

Dauer des Seminars: 16 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten)
Nachweis: Teilnahmebescheinigung
Lehrgangsgebühr: 900,00 €, zzgl. MwSt.
Termine: Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Seminarinhalte: Diese werden den aktuellen Erfordernissen entsprechend gesondert festgelegt und im Rahmen der Seminareinladung bekannt gegeben.


 

Weiterbildung Örtlicher Betriebsleiter

 

Dauer des Seminars: 8 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten)
Nachweis: Teilnahmebescheinigung
Lehrgangsgebühr: 300,00 €, zzgl. MwSt.
Termine: 24.03.2022
Seminarinhalte: Diese werden den aktuellen Erfordernissen entsprechend gesondert festgelegt und im Rahmen der Seminareinladung bekannt gegeben.


 

Ausbildung Eisenbahnbetriebsbedienstete
Ausbildung Lehrlokführer

 

Dauer des Seminars: 40 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten)
Nachweis: Teilnahme- und Prüfungsbescheingung
Prüfung: AWV Leipzig GmbH
Lehrgangsgebühr: 1.250,00 €, zzgl. MwSt.
Prüfungsgebühren: 100,00 €, zzgl. MwSt.
Termine: 13.05.2022 - 17.06.2022
   


 

Ausbildung Rangierleiter/Rangierbegleiter ohne Bremsprobeberechtigung

Kombinierter Lehrgang für Rangierleiter der Anschlussbahnen und Rangierbegleiter öffentlicher Bahnen

Lehrgangsdauer: 40 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten)
Nachweis: Teilnahme- und Prüfungsbescheingung
Prüfung: Berechtigte Prüfstelle im Freistaat Sachsen
Lehrgangsgebühr: 1.450,00 €, zzgl. MwSt.
Prüfungsgebühren: 80,00 €, zzgl. MwSt.
Termine: 10.01.2022 - 21.01.2022
  09.05.2022 - 20.05.2022
  05.09.2022 - 16.09.2022


 

Ausbildung Rangierleiter/Rangierbegleiter mit Bremsprobeberechtigung

Kombinierter Lehrgang für Rangierleiter der Anschlussbahnen und Rangierbegleiter öffentlicher Bahnen

Lehrgangsdauer: 80 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten)
Nachweis: Teilnahme- und Prüfungsbescheingung
Prüfung: Berechtigte Prüfstelle im Freistaat Sachsen
Lehrgangsgebühr: 2.200,00 €, zzgl. MwSt.
Prüfungsgebühren: 100,00 €, zzgl. MwSt.
Termine: 11.01.2021 - 22.01.2021
  14.06.2021 - 25.06.2021
  06.09.2021 - 17.09.2021


 

Ausbildung Bremsprobeberechtigter

Kombinierter Lehrgang für Rangierleiter der Anschlussbahnen und Rangierbegleiter öffentlicher Bahnen

Voraussetzungen: Rangierleiter/Rangierbegleiter
Lehrgangsdauer: 40 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten)
Nachweis: Teilnahme- und Prüfungsbescheingung
Prüfung: Berechtigte Prüfstelle im Freistaat Sachsen
Lehrgangsgebühr: 800,00 €, zzgl. MwSt.
Prüfungsgebühren: 50,00 €, zzgl. MwSt.
Termine: 17.01.2022 - 21.01.2022
  16.05.2022 - 20.05.2022
  12.09.2022 - 16.09.2022


 

FIT für Betriebseisenbahner von Anschlussbahnen — auch geeignet für Rangierpersonal öffentlicher und nichtöffentlicher Bahnen

 

Lehrgangsdauer: 8 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten)
Nachweis: Teilnahmebescheingung
Lehrgangsgebühr: 115,00 €, zzgl. MwSt.
Termine: 04.05.2022
  22.09.2022


 

Beurteilung von Bahnanlagen

 

Grundlagen der Fortbildung: Die BOA/EBOA der Länder schreiben vor,
dass Bahnanlagen regelmäßig zu be -
gehen sind. Dabei ist visuell der Zustand
zu kontrollieren. Im Kurs wird ver mittelt,
wie der Vergleich zwischen Soll- und Istzuständen ohne Messmittel möglich ist.
Voraussetzungen:
Grundkenntnisse zu Bahnanlagen
Lehrgangsdauer: 24 Unterrichtsstunden (á 45 Minuten),
davon 8 Unterrichtsstunden in der Praxis
Nachweis: Teilnahmebescheingung
Lehrgangsgebühr: 1.150,00 €, zzgl. MwSt.
Termine: 08.11.2022 - 10.11.2022
   


 

FIT für Triebfahrzeugführer mit Führerschein nach TfV ohne Simulatoreinsatz

 

Grundlagen der Fortbildung: Die TfV schreibt in § 11 vor, dass jeder
Unternehmer die Fachkenntnisse der
Triebfahrzeugführer regelmäßig zu
überprüfen hat. Im § 6 (6) der TfV ist
der Unternehmer verpflichtet ein System der Weiterbildung zu installieren.
Voraussetzungen:
Gültiger Führerschein plus gültige Zusatzbescheinigung
Lehrgangsdauer: 8 Unterrichtsstunden (á 45 Minuten) mit Schwerpunkten zum Bahnbetrieb und Informationen zu bevorstehenden Regelwerkänderungen einschließlich Prüfung.
Prüfung Die Prüfung erfolgt durch Prüfer der Anerkannten Prüfungsorganisation in schriftlicher Form.
Lehrgangsgebühr: 200,00 €, zzgl. MwSt.
Prüfungsgebühren: 70,00 €, zzgl. MwSt,
Termine: 25.10.2022
   


 

FIT für Triebfahrzeugführer mit Führerschein nach TfV mit Simulatoreinsatz

 

Grundlagen der Fortbildung: Die TfV schreibt in § 11 vor, dass jeder Unternehmer die Fachkenntnisse der Triebfahrzeugführer regelmäßig zu überprüfen hat. Im § 6 (6) der TfV ist der Unternehmer verpflichtet ein System der Weiterbildung zu installieren.
Voraussetzungen:
Gültiger Führerschein plus gültige Zusatzbescheinigung
Lehrgangsdauer: 12 Unterrichtsstunden (á 45 Minuten) davon 8 Unterrichtseinheiten mit Schwerpunkten zum Bahnbetrieb und Informationen zu bevorstehenden Regelwerkänderungen einschließlich Prüfung und 4 Unterrichtseinheiten Simulatortraining.
Prüfung Die Prüfung erfolgt durch Prüfer der Anerkannten Prüfungsorganisation in schriftlicher Form. Zusätzlich erfolgt eine Prüfung am Simulator mit Protokollierung der gesamten Fahrt.
Lehrgangsgebühr: 650,00 €, zzgl. MwSt.
Prüfungsgebühren: 150,00 €, zzgl. MwSt,
Termine: 31.03.2022 - 01.04.2022
  06.10.2022 - 07.10.2022


 

Fahrzeugtechnik & maschinentechnische Anlagen
Ausbildung zum Triebfahrzeugführer für Triebfahrzeuge mit Verbrennungskraftmaschinen (V-Lok) im Bahnbetrieb nach den Regularien der BOA bzw. EBOA für nicht- öffentliche Infrastrukturen (Anschlussbahnen, Häfen)

 

Voraussetzung: Nachweis der Qualifikation als Rangierleiter mit Bremsprobeberechtigung
Lehrgangsdauer: 80 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten)
Nachweis: Teilnahme- und Prüfungsbescheingung
Prüfung: Berechtigte Prüfstelle im Freistaat Sachsen
Lehrgangsgebühr: 2.250,00 €, zzgl. MwSt.
Prüfungsgebühren: 100,00 €, zzgl. MwSt.
Termine: 31.01.2022 - 11.02.2022
  19.09.2022 - 30.09.2022


 

Ausbildung Lokrangierführer (Funkfernsteuerung)

 

Voraussetzung: Nachweis der Qualifikation als Trieb-
fahrzeugführer und Rangierleiter/Rangierbegleiter
Lehrgangsdauer: 32 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten)
Nachweis: Teilnahme- und Prüfungsbescheingung
Prüfung: Berechtigte Prüfstelle im Freistaat Sachsen
Lehrgangsgebühr: 1.150,00 €, zzgl. MwSt.
Prüfungsgebühren: 100,00 €, zzgl. MwSt.
Termine: 04.04.2022 - 07.04.2022
  21.11.2022 - 24.11.2022


 

Ausbildung zum Wagenprüfer Stufe I-IV inkl. Zusatzausbildung KV und LÜ

 

Voraussetzung: Gemäß der Eignung und vorhandener Kenntnisse der Teilnehmer wird die
Ausbildung individuell geplant
Lehrgangsdauer: 120 Unterrichtstage
Nachweis: Teilnahme- und Prüfungsbescheingung
Prüfung: AWV Leipzig GmbH
Lehrgangsgebühr: 9.500,00 €, zzgl. MwSt.
Prüfungsgebühren: 150,00 €, zzgl. MwSt.
Termine: Termine werden rechtzeitig bekanntgegeben


 

FIT-Unterricht für Wagenmeister (G)

 

Lehrgangsdauer: 8 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten)
Nachweis: Teilnahmebescheingung
Prüfung: AWV Leipzig GmbH
Lehrgangsgebühr: 125,00 €, zzgl. MwSt.
Termine: 29.03.2022
  05.10.2022


 

Ausbildung zum Wagenprüfer - speziell für Anschlussbahnen

 

Voraussetzung: Nachweis der Qualifikation als Bremsprobeberechtigter
Lehrgangsdauer: 40 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten)
Nachweis: Teilnahme- und Prüfungsbescheinigung
Prüfung: Berechtigte Prüfstelle im Freistaat Sachsen
Lehrgangsgebühr: 1.450,00 €, zzgl. MwSt.
Prüfungsgebühren: 100,00 €, zzgl. MwSt.
Termine: 20.06.2022 - 24.06.2022
   


 

Ausbildung zum Erwerb der Aufgleisberechtigung (Wagen und Triebfahrzeuge)

 

Voraussetzung: Langjährige Tätigkeit in der
Fahrzeugunterhaltung
Lehrgangsdauer: 16 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten)
Nachweis: Teilnahme- und Prüfungsbescheinigung
Prüfung: Berechtigte Prüfstelle im Freistaat Sachsen
Lehrgangsgebühr: 500,00 €, zzgl. MwSt.
Prüfungsgebühren: 50,00 €, zzgl. MwSt.
Termine: 26.04.2022 - 27.04.2022
  02.11.2022 - 03.11.2022


 

Instandhaltung
Grundlehrgang: Bremsen an Schienenfahrzeugen

 

Zielgruppe: Mitarbeiter der Schienenfahrzeugwerkstätten, die künftig im Bereich Instandhaltung der Bremsen an Schienenfahrzeugen eingesetzt werden sollen und
über keine oder geringe Vorkenntnis verfügen. Der Inhalt dieses Lehrgangs ist (Grund-)Voraussetzung zum Besuch aller anderen Lehrgänge für Mitarbeiter mit keiner oder geringer Erfahrung auf dem Gebiet der Bremstechnik.
Voraussetzung: Facharbeiter eines metallverarbeitenden oder Elektrogewerbes
Lehrgangsdauer: 24 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten)
Nachweis: Teilnahmebescheinigung
Lehrgangsgebühr: 725,00 €, zzgl. MwSt.
Termine: 09.03.2022 - 11.03.2022
  07.09.2022 - 09.09.2022


 

Instandhalter für Bremsen an Triebfahrzeugen und Reisezugwagen

 

Voraussetzung: FA aus dem metallverarbeitenden oder
Elektro-Gewerbe, mindestens ein Jahr
Erfahrung in der Instandhaltung der
Schienenfahrzeuge
Lehrgangsdauer: 64 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten)
Nachweis: Teilnahme- und Prüfungsbescheinigung
Prüfung: AWV Leipzig GmbH
Lehrgangsgebühr: 1.800,00 €, zzgl. MwSt.
Prüfungsgebühren: 80,00 €, zzgl. MwSt.
Termine: 14.03.2022 - 23.03.2022
  19.10.2022 - 28.10.2022


 

Instandhalter für Bremsen an Güterwagen

 

Voraussetzung: FA aus dem metallverarbeitenden oder
Elektro-Gewerbe, mindestens 1 Jahr
Erfahrung in der Instandhaltung der
Schienenfahrzeuge
Lehrgangsdauer: 40 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten), davon 8 Unterrichtsstunden in der Praxis
Nachweis: Teilnahme- und Prüfungsbescheinigung
Prüfung: AWV Leipzig GmbH
Lehrgangsgebühr: 1.450,00 €, zzgl. MwSt.
Prüfungsgebühren: 80,00 €, zzgl. MwSt.
Termine: 12.09.2022 - 16.09.2022
   


 

Erweiterungslehrgang als Abnahmeberechtigter Bremsinstandhalter

 

Teilnehmerkreis: Ausbildung als Bremsschlosser und
mehrjährige Erfahrung bei Instandsetzung von Schienenfahrzeugen einschließlich Bremsen
Lehrgangsdauer: 32 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten), davon 8 Unterrichtsstunden in der Praxis
Nachweis: Teilnahme- und Prüfungsbescheinigung
Prüfung: AWV Leipzig GmbH
Lehrgangsgebühr: 1.100,00 €, zzgl. MwSt.
Prüfungsgebühren: 80,00 €, zzgl. MwSt.
Termine: 22.11.2022 - 25.11.2022
   


 

FIT-Unterricht für Instandhalter an Bremsen

 

Lehrgangsdauer: 8 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten)
Nachweis: Teilnahmebescheinigung
Prüfung: AWV Leipzig GmbH
Lehrgangsgebühr: 135,00 €, zzgl. MwSt.
Termine: 24.03.2022
  25.04.2022 Gelsenkirchen
  06.09.2022


 

Grundlagen der Bremstechnik für Triebfahrzeuge und Reisezugwagen (Grundkurs)

 

Voraussetzung: Ausbildung im gewerblich-technischen
Bereich oder Studium und einschlägige
Berufserfahrung
Zielgruppe: Das Seminar Bremstechnik an Triebfahrzeugen und Reisezugwagen richtet sich
an Personen, die bei der Entwicklung,
Herstellung, Inbetriebsetzung, dem Betrieb und der Unterhaltung Schienenfahrzeugen tätig sind, ohne eine spezielle
bremstechnische Ausbildung zu haben
Lehrgangsdauer: 24 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten)
Nachweis: Teilnahme- und Prüfungsbescheinigung
Prüfung: AWV Leipzig GmbH
Lehrgangsgebühr: 1.050,00 €, zzgl. MwSt.
Prüfungsgebühren: 80,00 €, zzgl. MwSt.
Termine: auf Anfrage


 

Grundlagen der Bremstechnik für Triebfahrzeuge und Reisezugwagen (Aufbaukurs)

 

Voraussetzung: Ausbildung im gewerblich-technischen
Bereich oder Studium und einschlägige
Berufserfahrung

Zielgruppe: Das Seminar Bremstechnik an Triebfahrzeugen und Reisezugwagen richtet sich
an Personen, die bei der Entwicklung,
Herstellung, Inbetriebsetzung, dem Betrieb und der Unterhaltung Schienenfahrzeugen tätig sind, ohne eine spezielle
bremstechnische Ausbildung zu haben
Lehrgangsdauer: 16 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten)
Nachweis: Teilnahme- und Prüfungsbescheinigung
Prüfung: AWV Leipzig GmbH
Lehrgangsgebühr: 1.300,00 €, zzgl. MwSt.
Prüfungsgebühren: 120,00 €, zzgl. MwSt.
Termine: auf Anfrage


 

Grundlagen der Bremstechnik für Güterwagen

 

Voraussetzung: Ausbildung im gewerblich-technischen
Bereich oder Studium und einschlägige
Berufserfahrung

Zielgruppe: Das Seminar Bremstechnik an Güterwagen richtet sich an Personen, die
bei der Entwicklung, Herstellung, Inbetriebsetzung, dem Betrieb und der Unterhaltung von Güterwagen tätig sind,
ohne eine spezielle bremstechnische
Ausbildung zu haben
Lehrgangsdauer: 16 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten)
Nachweis: Teilnahme- und Prüfungsbescheinigung
Prüfung: AWV Leipzig GmbH
Lehrgangsgebühr: 700,00 €, zzgl. MwSt.
Prüfungsgebühren: 80,00 €, zzgl. MwSt.
Termine: auf Anfrage


 

Grundlagen der Bremstechnik für Straßenbahnen und LRV (Light Rail Vehicle)

 

Voraussetzung: Ausbildung im gewerblich-technischen
Bereich oder Studium und einschlägige
Berufserfahrung

Zielgruppe: Das Seminar Grundlagen der Bremstechnik für Straßenbahnen und LRV richtet
sich an MA der Schienenfahrzeuginstandhaltung und von EVUs z.B. Meister, Werkstattleiter, Eisenbahn betriebsleiter; MA
des technischen Wagenmanagements;
MA von Consulting- unternehmen
Lehrgangsdauer: 24 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten)
Nachweis: Teilnahme- und Prüfungsbescheinigung
Prüfung: AWV Leipzig GmbH
Lehrgangsgebühr: 1.050,00 €, zzgl. MwSt.
Prüfungsgebühren: 80,00 €, zzgl. MwSt.
Termine: auf Anfrage


 

Bremsrevisionsschulung VPI 07 Grundschulung/Fort- bildung/Anpassung Ril 900.0080 DB/ÖBB/ SBB/VPI

 

Voraussetzung: Grundkurs: Mindestens 1-jährige Erfahrung
in der Instandhaltung von Güter wagen;
Anpassungskurs: Absolvierte Ausbildung
nach Ril 900.0080 DB oder gleichwertige
Ausbildung bei der ÖBB oder SBB; Fort -
bildungskurs: Grund- oder Anpassungskurs

Lehrgangsdauer: Grundkurs 32 Unterrichtsstunden
(á 45 Minuten); Fortbildungskurs16 Unterrichtsstunden (á 45 Minuten);
Anpassungskurs 16 Unterrichtsstunden
(á 45 Minuten) Unterrichtsstunden (à 45 Minuten)
Nachweis: Teilnahme- und Prüfungsbescheinigung

Als Inhouse-Lehrgang bei anfragenden Unternehmen. Lehrgangsgebühren und Termine nach Vereinbarung, gemäß Angebot.